Victorinox AG (1/3) – Robert Heinzer, Leiter Personal: «Wir brauchen Grundkompetenzen wie die sprachliche Verständigung»

Victorinox beschäftigt allein am Standort in Ibach-Schwyz 1'100 Mitarbeitende aus rund 20 Nationen. Für die bessere Verständigung führt Victorinox am Berufsbildungszentrum Goldau massgeschneiderte Deutschkurse für 72 ausführenden Mitarbeitenden durch. 

Die Jobs in der Produktion werden anspruchsvoller. Um hochdigitalisierte Anlagen bedienen zu können, braucht es Grundkompetenzen wie das sprachliche Verständnis. «Wenn wir unsere Ziele erreichen wollen, müssen wir auf allen Ebenen an den Kompetenzen arbeiten» ist Robert Heinzer überzeugt. Die Förderung der Grundkompetenzen steht bei Victorinox damit klar im strategischen Kontext der Aus- und Weiterbildung. 

Wichtig sind die Führungskräfte: Victorinox stärkt ihre Mentoring- und Coachingkompetenzen, damit Mitarbeitende, die sich weiterbilden, kompetent unterstützt werden. 
 

Unternehmen: Victorinox AG 
Kursanbieter: Berufsbildungszentrum Goldau 
Mit Unterstützung des Kanton Schwyz. 
Videoproduktion: Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB 

©2022, «Einfach besser! ... am Arbeitsplatz» 

Victorinox AG (2/3) - Daniel Stössel, Abteilungsleiter Härterei
Victorinox AG (3/3) - Kursteilnehmende Elvisa Mujic, Amer Alic
Alle Stories