Argumentarium

Der Nutzen für die Mitarbeitenden

Bessere Qualifizierung

  • Die Mitarbeitenden sind besser qualifiziert, kompetenter und können die neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten direkt in ihrem beruflichen und privaten Alltag umsetzen.
  • Mehr Sicherheit in den Grundkompetenzen Lesen, Schreiben, Computer, Rechnen und Sprache führt dazu, dass Mitarbeitende sich die Übernahme neuer Aufgaben eher zutrauen.
  • Eine positive Lernerfahrung trägt dazu bei, dass die Mitarbeitenden weiter lernen wollen. Auch das Erlangen eines Berufsabschlusses kann zu einem realistischen Ziel werden.

Sicherer Umgang mit Kunden und Kundinnen

  • Mitarbeitende verbessern ihre Fähigkeit, mit Kunden und Kundinnen zu kommunizieren. Sie verstehen ihre Fragen und können kompetent antworten.

Entspannter, bringen sich eher ins Team ein

  • Durch die gezielte Förderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit sind Mitarbeitende eher in der Lage, sich aktiv ins Team einzubringen, Fragen zu stellen und für den Betrieb mitzudenken.

Lernfähigkeit und Selbstvertrauen werden gestärkt

  • Höhere Kompetenzen und Kenntnisse in Bezug auf ihren beruflichen Alltag steigern das Selbstvertrauen von Mitarbeitenden. Sie werden sich bewusst, dass sie lern- und leistungsfähig sind und trauen sich dadurch neue Aufgaben und Herausforderungen zu.

Grössere Unabhängigkeit

  • Dank ihrer neu erworbenen Kompetenzen können Mitarbeitende nun mehr Aufgaben selber ausführen und sind weniger von Vorgesetzten und/oder Kollegen und Kolleginnen am Arbeitsplatz abhängig.

Positive Lernerlebnisse

  • Mitarbeitende entdecken Freude und Interesse am Lernen. Sie können positive Lernerlebnisse erzielen und das Gelernte neben dem Arbeitsplatz auch im Alltag direkt nutzen.
  • Mitarbeitende brauchen weniger Vermeidungsstrategien, sind weniger gestresst und haben dadurch mehr Energie.

Kontakte und Informationen

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI)
Marie-Louise Bartlome
058 467 16 61
weiterbildung@sbfi.admin.ch

Schweizerischer Verband für Weiterbildung (SVEB)
Cäcilia Märki
044 319 71 58
caecilia.maerki@alice.ch

Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben 
Pascale Mencaccini
031 508 36 17
pm@lesen-schreiben-schweiz.ch